Feedback zu Lüsen-Flugwochen

Dirk zum Thermik-Technik-Training DT31.19:
Auch bei diesem 3. Thermik-Technik Kurs wurden meine Erwartungen wieder voll erfüllt

Auch bei diesem 3. Thermik-Technik Kurs wurden meine Erwartungen wieder voll erfüllt.

Es war ein Spaß, zusammen mit Johannes und Manfred die Flüge zu absolvieren und ich habe mich wie immer sicher aufgehoben gefühlt.

Ich kann nur sagen: Weiter so mit PAPILLON

- Dirk

Marco zur Höhenflugschulung DH32.19:
Das gesamte Team war super freundlich und hilfsbereit.

Es war eine coole Woche in der wir, dank den sehr guten Wetterbedingungen, jeden Tag fliegen konnten und somit sehr viele Flüge geschafft haben (erste Thermikerfahrung inklusive).

Das gesamte Team war super freundlich und hilfsbereit.

Die Manöver wurden ausführlich und für jeden verständlich erklärt. Auf Sicherheit wurde sehr viel Wert gelegt.

Der Tulperhof ist ein sehr schönes Hotel, mit leckerem Essen und freundlichem Personal. Die Lage direkt am Startplatz ist top!

- Marco

Dieter zur Höhenflugschulung DH31.19:
...absolut professionell

Das gesamte Papillion Team war absolut professionell.  Der Unterricht, die Flugbegleitung, die Hilfestellung und der päd./ psychologische Umgang mit uns Schülern  war in seiner Art und Weise  nicht zu toppen.

- Dieter

Caroline zum Thermik-Technik-Training DT31.19:
Geniale Trainingswoche mit Johannes und Manfred, einer tollen Gruppe und persönlichen Bestmarken :-)

Eine vom Wetter manchmal durchwachsene Woche die am ENDE mit einem perfekten Flugerlebnis zur Alm belohnt wurde.

Geniale Trainingswoche mit Johannes und Manfred, einer tollen Gruppe und persönlichen Bestmarken :-)

So immer gerne wieder!

- Caroline

Hanno zur Dolomiten-Höhenflugschulung DH31.19:
...eine geniale Woche

Auch wenn mir noch wenige Flüge bis zur Prüfung fehlen, war es eine geniale Woche. Michi und Björn haben die Situationen immer gut eingeschätzt und je nach Können des Piloten motiviert oder gebremst. So haben wir Flüge gemacht, die wir nie vergessen werden.

Unvergesslich ist natürlich auch das Fotoshooting, in dem Johannes Baumgarten mit dem Bodyguard 7 in Regenbogenfarben vor dem doppelten Regenbogen gegroundhandelt hat.

Und die Kontakte mit dem anderen Höhenflugkurs, den Thermiktechnikern und dem Safarikurs waren auch klasse.

Böse Stimmen haben behauptet, Ihr hättet einen Deal mit der Küche im Tulperhof, um uns am Ende der Woche größere Schirme verkaufen zu können... - Hanno

Andreas zum Thermik-Technik-Training DT30.19:
Es war eine geniale Woche, entspannt und in super netter Gesellschaft
Andreas in Lüsen
Andreas in Lüsen

Ich habe in der Woche sehr viel  gelernt: Von den ersten Thermikflügen über der Lüsener Alm mit großartigem Ausblick auf den Alpenhauptkamm, Starts vom Astjoch und der Plose, bis zum Landen auf Ausweichplätzen und bei stärkerem Wind war alles dabei.

Es war eine geniale Woche, entspannt und  in super netter Gesellschaft. Vielen Dank an Pablo und Jürgen für die kompetente und engagierte Betreuung.

- Andreas

Jonathan zur Höhenflugschulung DH130.19:
Das Flugpersonal ist ABSOLUTE SPITZE!

Das Flugpersonal ist ABSOLUTE SPITZE! Die Verpflegung ist echt gut, wobei es fragwürdig ist warum man am Mittag kein Essen bekommt dafür abends aber ein drei-Gänge Menü. Da hat man dann meistens nicht mehr soviel Hunger.

Ich kann Lüsen trozdem nur weiterempfehlen. Es ist quasi wie eine große Klassenfahrt, man lernt viele coole Leute kennen.

Und achso: Das Fliegen dort ist einfach nur klasse. Super Thermik im Sommer :)

- Jonathan

Anmerkung: Natürlich bekommt man im Tulperhof auf Wunsch auch Mittagessen ;)